1987 Der Schwanz, der mit dem Hund wedelt

Der Schwanz, der mit dem Hund wedelt (1987)

 

Ein Schwank von Herbert Berger

 

Die Komödie spielt in einem heruntergekommenen Gasthaus in einer einsamen Gegend, welches von einem Geschwisterpaar (Helga und Werner) geführt wird. Beide sind gefrustet, weil die Umgehungsstrasse nicht an ihrem Gasthaus vorbei führt und somit kaum Gäste kommen. Sie streiten sich ständig. Beide möchten Silvester gleichzeitig einen Ball besuchen, aber einer muss in der Gaststätte bleiben. Helga setzt sich durch! Ein alter, langjähriger Freund kommt Werner gerade recht. Er überredet ihn den Wirt zu spielen, damit er sein Rendezvous wahrnehmen kann. Es kommt was kommen muss. Ein dubioses Paar mit einem geheimnisvollen Koffer möchte ein Zimmer mieten. Da der Freund sich selbst im Gasthaus nicht auskennt, kommt es zu einigen Schwierigkeiten und Verwechselungen. Der geschäftstüchtige Freund versucht aber alles zu regeln. Zu guter Letzt taucht auch noch ein gehörnter Ehemann auf und es entsteht ein riesiges Chaos, das aber doch noch zu einem Happyend für alle führt.

 

Viel Spaß!!!

 

Personen:

 

Kuno: Hans Gerlach

Werner (Gustl): Klaus Emmerich

Helga (Milli): Heidrun Winkler

Olga: Evi Diegel

Franz: Martin Lemke

Marlies: Simone Ruffieux

Theo (Ferdl): Horst Kerber

Grabner: Torsten Kerber

 

Regie: Evi Diegel

Souffleur: Franca Giusti