1992 Halbe Wahrheiten

Halbe Wahrheiten (1992)

 

Ein Lustspiel von Alan Ayckbourn

 

Die junge, lebenslustige Ginny lebt mit ihrem Freund Greg zusammen. Er liebt sie sehr und möchte alles über sie wissen besonders, was ihre Vergangenheit anbelangt. Aber sie rückt nicht mit der Sprache heraus. Ginny`s Probleme mit ihrem vorherigen Liebhaber und die starke Eifersucht Gregs führen zu komplizierten, ironischen Verwicklungen.

 

Darsteller:

 

Greg: Andreas Czuba

Ginny: Bettina Wildner

Philip: Thomas Anzinger

Sheila: Evi Diegel

 

Regie: Evi Diegel

Souffleur: Simone Weißmüller / Britta Zauck

Maske: Claudia Hofmann / Evi Diegel

Technik: Michael Anzinger / Alexander Roth