Aktuelles

Die EinAkter

 

 

Theaterabend im Museum mit der Nidder-Bühne

Sonntag, 27.8.2017

Das Heimatmuseum Windecken öffnet seine Pforten für einen vergnüglichen Theaterabend mit den EinAktern der Nidder-Bühne. Während die Heimatfreunde Windecken für die Getränke und Knabbereien sorgen, kümmert sich die Nidder-Bühne um die Unterhaltung.

 

Es werden 2 halbstündige Einakter zum Besten gegeben, auf die sich die Schauspieler aus Nidderau schon seit Monaten vorbereiten.

 

Bei "Dinner for five" von Thorsten Böhner dreht sich Alles ums Essen. Ortwin (Gregor Preiss) erwartet Dr. Hengst (Udo Thren) nebst Gattin (Birgit Pischl) zum Abendessen. Es geht um einen "hohen" Posten. Leider lässt Ehefrau Elke (Uschi Frischkorn) kein Fettnäpfchen aus und der Abend wird zum .... aber sehen sie selbst.

 

Das zweite Theaterstück, "Das Leben geht weiter" ist ebenfalls von Thorsten Böhner. Mit viel schwarzem Humor räsonieren drei alte Freundinnen am Grab ihres Exmannes über die Liebe und die ersten schüchternen Annäherungsversuche in ihrer Jugend. Das Besondere: die alte Gerda (Christel Reitmeier-Göddel), mit 70 die älteste Schauspielerin der Nidder-Bühne, wird als junge Gerda (Birka Sonntag) von der der jüngsten Schauspielerin (15) der Nidder-Bühne dargestellt. Weitere Mitwirkende: Heike Kappes, Evi Diegel, Christian Kappes, Bernhard Pischl, Regina Thren, Martina Sonntag.

Beginn ist um 19.00 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr, Eintritt 3,00 Euro, nur Abendkasse

 

Museum Windecken, Hospitalstr. 1, 61130 Nidderau-Windecken

 

*************************************

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppenbild EinAkter

Proben für

"Die Leiche ist nicht totzukriegen"